Der Obmann der "Musikkapelle Hagenbrunn"


Martin Schwarzböck wurde am 6. Oktober 1976 in Wien geboren. Mit neun Jahren begann er Trompete bei Hans Strohmayer (Wr. Volksoper) und anschließend bei Mag. Rainhard Stöckl in Hagenbrunn zu lernen. Während des Besuchs des Unterstufenrealgymnasiums in Strebersdorf nahm Martin Schwarzböck ebenfalls Trompetenunterricht.

Seit 1989 ist Martin Schwarzböck Mitglied bei der Musikkapelle Hagenbrunn.

Von 1990 – 1995 besuchte er die HTBLA Hollabrunn, wo er auch in der Schulkapelle mitwirkte.

Nach der Matura studierte Martin Schwarzböck Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien und ist seit 2001 beruflich in der Unternehmensberatung tätig.

Martin Schwarzböck ist verheiratet und hat 2 Kinder.

Bei der Mitgliederversammlung im April 2014 wurde Martin Schwarzböck zum Obmann der Musikkapelle Hagenbrunn gewählt.

Seine größten Anliegen sind, dass die Musikkollegen der Musikkapelle Hagenbrunn – ob jung oder alt – Spaß am gemeinsamen Musizieren haben, dass neben der Musik der gesellschaftliche Aspekt des Vereins nicht zu kurz kommt und dass die Musikkapelle sowie Bräuche und Traditionen mit musikalischem Rahmen weiterhin einen hohen Stellenwert im Ortsleben der Marktgemeinde Hagenbrunn und darüber hinaus haben.




Martin Schwarzböck
Kellergasse 40, 2102 Hagenbrunn
Tel.:   +43 (0) 2262 67 29 66
Mob.: +43 (0) 664 810 01 91
E-Mail: Martin.Schwarzboeck@aon.at

Autor: M. Schwarzböck
Zuletzt gespeichert: 24.11.2014 14:51